Cornelia Seibt - Logo
  • Öffnungszeiten Atelier
  • Dienstag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
  • Samstag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
Atelier Aussenaufnahme Schwäbisch Gmünd
Atelier Innenaufahme Schwäbisch Gmünd
Atelier Innenaufahme Schwäbisch Gmünd
Atelier Innenaufahme Schwäbisch Gmünd
Atelier Innenaufahme Schwäbisch Gmünd
Atelier Innenaufahme Schwäbisch Gmünd

Raku-Keramik - Atelier LiA
Raku-Keramik aus Schwäbisch Gmünd – unverwechselbare Unikate

Kennen Sie Raku-Keramik? Nein? Dann sollte sich das ändern! Im Atelier LiA in Schwäbisch Gmünd erwarten Sie einzigartige Stücke, die nach der japanischen Brenntechnik aus dem 15. Jahrhundert entstanden sind.

Kreative Keramikstücke mit einer traditionsreichen Brenntechnik

Bei der Raku-Technik wird – entgegen dem herkömmlichen Verfahren Keramik zu brennen – wegen der starken Rauchentwicklung meist im Freien gebrannt. Bei dem Niedrigbrandverfahren werden die rotglühenden Gefäße einzeln mit einer langen Stange bei Temperaturen um die 1000 Grad aus dem Ofen entnommen und in einem Behälter mit organischem Brennstoff (Laub, Stroh, Heu etc.) luftdicht eingebettet.

Die Kunstwerke, die in meinem Atelier in Schwäbisch Gmünd entstehen, sind relativ dickwandig, damit sie beim Wechsel vom Ofen zum Behälter nicht zu viel Hitze verlieren.

Der entstehende Rauch, der Sauerstoffentzug und die im Laub enthaltenen Mineralien wirken stark auf den Ton und die Glasurfarbe ein. Durch die stark reduzierende Atmosphäre wird der noch weichen Glasur Sauerstoff entzogen, auch Blatt- und Grasabdrücke können sich dauerhaft verewigen. Raku-Glasuren schmelzen zwischen 800 und 1000 Grad Celsius. Die Glasoberfläche reißt beim Abkühlen, wodurch das typische Krakelee entsteht. Der Brennverlauf lässt sich bei der Technik nur bedingt steuern, sodass jede Keramik ein unnachahmliches Unikat ist.

Raku-Paar Rückansicht, Höhe ca. 30 cm Raku-Paar Vorderansicht, Höhe ca. 30 cm Seniorenpaar, Höhe 35 cm weiblicher Torso, Höhe 30 cm

Besuchen Sie mich in Schwäbisch Gmünd – ich freue mich auf Sie!

In meinem Atelier in Schwäbisch Gmünd entstehen so mit Hilfe der Raku-Methode individuelle Skulpturen, Schmuck und Raumobjekte. Sie haben Interesse an meiner Keramik? Dann besuchen Sie mich – ich freue mich auf Sie!

Gartenstele, Keramik frostsicher, ca. 1,50 m hoch Gartenstelen, Keramik frostsicher, ca. 1,50 m hoch Gartenstelen, Keramik frostsicher, ca. 1,50 m hoch

„Oft trifft man wen, der Bilder malt, viel selt’ner wen, der sie bezahlt …“
(Wilhelm Busch)

QR Code